DE   NL
MENU

Saisonvorbereitungen im Skiverleih Brinkmann

Bald geht sie los – die Skisaison 2019/2020 in Winterberg

Der Sommer ist zu Ende, die Tage werden wieder kürzer und alle freuen sich auf den ersten Schnee! Es dauert nicht mehr lange, bis die Skisaison 2019/20 richtig startet. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren im ganzen Skiliftkarussell Winterberg. Der Erlebnisberg Kappe wird zum Skigebiet Kappe und die Liftanlagen warten darauf wieder ihre Runden zu drehen. Ganz neu dabei ist in diesem Jahr ein weiterer 6er-Sessellift, der den Bremberg mit dem Nordhang verbindet. Hier gibt es mehr Infos.

Auch im Skiverleih Brinkmann bereiten wir uns auf die Saison vor. Dazu möchten wir Ihnen einen Einblick gewähren in all die Tätigkeiten, welche die letzten Tage angefallen sind und noch anfallen werden. Es müssen tausende Ski und Snowboard Sets vorbereitet und in fünf Filialen einsortiert werden. Neben dem logistischem Aufwand bekommt jeder Ski über den Sommer einen Ski-Service, um wie neu in die Saison zu starten.

Die Bikestation wird zum Skiverleih in Winterberg
Noch vor einigen Tagen fuhren die Biker über die Strecken im Bikepark Winterberg.  Die Bikestation ist dabei der erste Anlaufpunkt für Ticketverkauf, Bikeverleih und Service. Vor einigen Wochen begann der Abverkauf der diesjährigen Verleih-Flotte. Damit wurde die Bikestation zum Saisonende immer leerer. Kaum verschlossen sich die Tore des Bikeparks, wurde damit begonnen die ganze Bikestation umzubauen. Aus der Theke werden die Servicestationen, an denen später Ihre Skier und Snowboards passend für Sie eingestellt werden. Gleichzeitig können die Bretter hier auch gewachst werden, damit sie bei Neuschnee nicht ins Stocken geraten. Entlang der Wände füllen sich die Regale mit dem Leihmaterial. Dazu zählen auch Schuhe, Stöcke und Helme. Außerdem stehen für Sie nützliche Accessoires bereit wie Handschuhe und Skibrillen, die käuflich erworben werden können.

Was machen die Ski und Snowboards eigentlich im Sommer?
Das Material steht – anders als viele vielleicht denken mögen – nicht einfach nur rum, wird zwischengelagert und wartet dort auf den nächsten Einsatz. An jedem einzelnen Ski wird über die Sommermonate ein großer Skiservice durchgeführt. Dazu wird der Belag der Ski repariert. Das ist sozusagen die Sohle des Skis, die im Winter hunderte Kilometer im Schnee zurücklegt. Anschließend wird der Belag natürlich auch geschliffen, genauso wie die Kanten.  Der Ski-Service wird mit Wachsen abgeschlossen. Beim gesamten Prozess hilft eine komplexe Maschine. Dennoch nimmt dieser Vorgang für jeden einzelnen Ski ordentlich Zeit in Anspruch und vollzieht sich über die gesamte warme Jahreszeit. Da aber auch die Lebenszeit von Ski und Snowboard begrenzt sind, werden zudem regelmäßig ganz neue Ski angeschafft.

Was ändert sich sonst noch?    
Ganz neu in diesem Jahr sind unsere Check-in Terminals in vier von fünf Filialen. Hier können Sie sich einfach und bequem registrieren und alle benötigten Daten eingeben. Unsere Mitarbeiter wissen dann direkt auf einen Blick, welche Schuhe und welcher Ski für Sie die beste Wahl sind. Gleiches gilt natürlich auch, wenn Sie auf dem Snowboard unterwegs sind. Dank der bereits bekannten Werte kann das Material zudem einfach, unkompliziert und ganz genau auf Sie eingestellt werden, sodass wir unsere Servicequalität noch weiter verbessern. Unser Tipp: Reservieren Sie sich hier ihre Ausrüstung vorab online um sich weitere Wartezeit zu sparen und direkt auf die Piste zu starten.

Die Vorbereitungen im Skiverleih Brinkmann laufen also auf Hochtouren und der Saisonstart kann kommen. Top-Ski warten bereits auf Sie. Wir freuen uns, wenn wir Sie bald bei uns begrüßen dürfen und warten gespannt auf den Saisonstart 2019/2020 der Wintersaison im Skiliftkarussell Winterberg.

+4929819296433
E-Mail schreiben
Öffnungszeiten